speedata Blog

Entwicklungen & Neuigkeiten zum speedata Publisher

Neue Lua-Runtime

Version 3.3.10 wird eine neue Lua-Runtime für die Daten-Vorverarbeitung (siehe Lua-Filter im Handbuch). Der Anwender sollte hiervon eigentlich nichts merken, bis auf ein paar Änderungen, die ich im gleichen Atemzug durchgeführt habe:

  • Die Bibliotheken müssen mit require() geladen werden.
xml = require("xml")
tbl = {
    ["_type"] = "element",
    ["_name"] = "data",
    {
       ["_type"] = "element",
       ["_name"] = "child",
       "Hallo Welt",
    }
}


ok, msg = xml.encode_table(tbl)
if not ok then
    print(msg)
    os.exit(-1)
end
  • Es wird nur Lua Version 5.1 unterstützt, nicht wie bisher 5.2
  • Dafür werden auch die Lua-Patterns unterstützt (z.B. string.gsub())
  • Die CSV-Bibliothek hat andere Rückgabewerte

Mal schauen, wie sich das in der Praxis entwickelt. Mit der alten Runtime (shopify-lua) hatte ich erhebliche Probleme mit den Fehlermeldungen. Und nachdem ich gesehen hatte, das Patterns nicht unterstützt werden, wollte ich gopher-lua eine Chance geben. Beiden gemein ist, dass die Dokumentation doch recht spärlich ist, aber irgendwie findet man sich schon durch. Wenn es Probleme im Alltag gibt, bitte ich um Rückmeldung!

Teilen auf