speedata Blog

Entwicklungen & Neuigkeiten zum speedata Publisher

Release 2.6

Nach recht kurzer (aber intensiver) Entwicklung gibt es nun ein neues »stable« Release: 2.6 Nachdem nun alle Bugs auf Github gefixt wurden, ist es Zeit diesen Stand einzufrieren.

Die sichtbarsten Änderungen sind

  • Das Regelwerk wird nur noch auf Englisch unterstützt, die deutschsprachigen Befehle wie ObjektAusgeben laufen zwar noch, geben aber eine Warnung, dass diese in der nächsten Hauptversion (3.0) nicht mehr unterstützt werden.
  • Der Befehl Output/Text insbesondere mit der Kombination allocate="auto" für das automatische Umfließen von Objekten ist nicht mehr experimentell. Im Repository gibt es nun eine große Anzahl von Tests, die sicherstellen, dass alles wie gewünscht funktioniert.
  • Nicht direkt Teil des Releases, aber trotzdem erwähnenswert: es gibt ein Respository auf Github mit Beispielen https://github.com/speedata/examples

Daneben gibt es etliche Fehlerkorrekturen, die aber meist etwas esoterische Anwendungsfälle betreffen. Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen gibt es wie gehabt im Handbuch unter https://speedata.github.io/publisher/manual/description-de/changelog.html

Download wie üblich unter https://download.speedata.de/publisher/stable/, die Installationsanleitung ist seit dieser Version im Handbuch.

Wenn keine Bugs vorhanden sind, wird es Zeit für ein neues Release

Teilen auf   
comments powered by Disqus